Willkommen zum Achtsamkeitstraining

Der individuelle und gesellschaftliche Wandel hin zu klimafreundlichen Lebens- und Wirtschaftsweisen beginnt bei uns selbst. Nur wenn wir achtsam mit uns und der Welt umgehen, werden wir einen neuen Blick auf die Welt entwickeln, angemessene Verhaltensweisen kultivieren und nachhaltige Strategien umsetzen können. Wir werden die im Hier und Jetzt bestehenden, neuen, klimafreundlichen Möglichkeiten entdecken und alte ehemals erfolgreiche, aber nunmehr belastende Gewohnheiten verlassen können.

Wie können und wollen wir suffizient leben? Welche unterschiedlichen Bedürfnisse haben wir? Spüre ich, welche Lebensweisen nicht mehr zu mir passen? Wo ist unser neues, klimafreundliches Leben schon sichtbar? Wie kann ich mich mit anderen in beruflichen und privaten Kontexten darüber austauschen?

Wer sich registriert hat, erfährt direkt mehr.

Beim Klick auf die untenstehenden Buttons „Kreativ-Praxis“ und „Meditation“ wird erklärt, warum ein klimafreundlicher Kulturwandel neue Schlüsselkompetenzen erfordert und wie wir diese erlernen können. Die für den ersten Besuch dieser beiden Reisestationen erforderliche Anmeldung ist ganz einfach. Bitte auf den Button „Interessiert mich“ klicken!


(Wenn du auf den Start-Knopf klickst, wird Dir lediglich die Suche nach anderen Reisestationen ermöglicht.)

Wie hängen Klimaschutz und Kreativität zusammen? Eine Einführung.

Was hat Klimaschutz mit Achtsamkeit zu tun? Eine Einführung.