Community-Forum

Im Booklet fehlt was Wichtiges

Im Booklet fehlt was Wichtiges

von Gert Schmidt -
Anzahl Antworten: 1

Eine interessante Broschüre, die ich weiterempfehlen werde. Ist sie schon fertig oder wird sie noch ergänzt?

Denn es ist erschreckend, dass Begriffe, wie Abfall, Rohstoffe, Upcycling in dem Text bisher nicht vorkommen. Abfallvermeidung, Wiederverwendung von Materialien, der Erhalt der darin gespeicherten Energien und Rohstoffe, gehören zu den Grundlagen der Verbesserung der Situation. Es gibt ein Kreislaufwirtschaftsgesetz, dass das beschreibt und den Aufbau von Kulturtechniken unterstützt.

Dass das offenbar in den Kommunalen Werkstätten quer durch Deutschland niemand auf dem Schirm hatte, ist symptomatisch für den Zustand unseres Planeten.

Vielleicht möchtet ihr zumindest in der Literaturempfehlung darauf verweisen, z.B. das Buch "Upcycling" von Gunter Pauli oder der Zukunftsalmanach 2015/2016.

Gute Beispiele sind
  • das Bauteilnetz Deutschland mit den Bauteilbörsen in Hannover, Bremen, Berlin-Brandenburg, Gronau, Herzogenrath, 
  • Upcyclingbörse Hannover 
  • Kunst-Stoffe Berlin
  • Baufachfrau Berlin

Als Antwort auf Gert Schmidt

Re: Im Booklet fehlt was Wichtiges

von Andrea Steckert -

Hallo lieber Gert,

schön, von dir zu hören und dass du das E-Booklet weiter empfehlen möchtest. Danke auch für deinen wichtigen Hinweis, den wir gern noch mit in die nächste Version der Literaturliste aufnehmen. Auch deine konkreten Beispiele sind klasse.  

Das E-Booklet zeigt in dieser ersten Version einen Ausschnitt; Hauptthemen, die in CCL-Werkstätten aufgegriffen wurden. Das Gesamtspektrum in Details war noch viel breiter. Allerdings wurde das Thema Upcycling und Stoffkreisläufe, wie einige andere wichtige Themen auch, von der Community tatsächlich noch nicht vertieft bearbeitet. Das bedeutet nicht, dass wir dem Thema keine Bedetung beimessen. Im Gegenteil, ich kann mir vorstellen, dass dies eines der nächsten Themen sein könnte. 

Vielleicht machen wir dazu mal was zusammen, um das Thema weiter zu beleuchten? Z. B. könnte ich mir ein Gespräch mit dir bei einem Rundgang durch eure Bauteilbörse in Hannover vorstellen. Oder gibt es ein solches Videogespräch mit dir vielleicht schon? Es wäre sicher spannend, denn du hast da ja eine guten Überblick und auch sehr viel praktische Erfahrung in diesem Bereich. Du bist auf jeden Fall herzlich eingeladen, hier auf der Plattform solche Links oder Beiträge zu teilen. Wir würden uns darüber sehr freuen.

Viele Grüße, Andrea